8. Adventsidee

Licht und Schatten gehören zusammen! Jederzeit! Ganz besonders in der Adventszeit!

Zeichne eine Kerze auf das Zettelchen! Das Zwerglein liebt den Kerzenschein und möchte heute ein wenig Kerzenzauber!

Abends, wenn es dunkel ist, lösche alle Lichter im Haus und zünde eine Kerze an. Nimm ein leeres Glas und lege ein Teelichtlein hinein. Für jedes Kind eines.

Mach die Kinder auf die Gefahr des Feuers aufmerksam (achtung bei langen Haaren)!!

Lass Musik laufen oder singe mit den Kindern ein Lied und alle spazieren durch den Raum. Licht bringen, in jede Ecke des Zimmers. Vorsichtig laufen, damit nichts kaputt geht und das Lichtlein nicht ausgeht.

Bestimmt ergibt sich nun ganz spontan schöne Schattenspiele. Versucht mit Händen oder dem ganzen Körper verschiedene Tiere darzustellen, oder Märchenfiguren.

Wenn du genug Zeit hast kannst du  im Kerzenschein das Märchen vom "Mädchen mit den Schwefelhölzchen" von Christian Anderssen erzählen, oder du machst daraus einen weiteren Kalenderbeitrag. Ja, ein trauriges Märchen, aber ein sehr eindrucksvolles. Die Kinder halten das aus, vor allem, wenn ohne Bilder erzählt wird. Sie nehmen das auf, was sie verarbeiten können, alles andere blenden sie aus!

Einen lichterfüllten, warmen Tag wünsche ich dir und deiner Familie!

Fabienne

P.S. Du magst lieber Zwergengeschichten? Ich habe eine CD aufgenommen mit Geschichten auf Walliserdeutsch! Schau mal hier. es ist die CD "Chum los nomal" (ein passendes Weihnachtsgeschenk zum Wichtel-Adventskalender?) Für die Walliserinnen: Die CD ist auch erhältlich in der ZAP Brig und Visp!

x

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen