Ein Schäfchen nähen 

Die Schäfchen sind bei uns allgegenwärtig. Unser Biohof beschäftigt alle Familienmitglieder auf ihre Art und Weise. Ich bin für die Wolle zuständig;-)

Die Wolle der Walliser Schwarznasen ist langhaarig und wunderbar gekräuselt. Ich liebe es, sie weiter zu verwerten und die Puppen mit dieser fantastischen Wolle zu stopfen.

Die Schafe sind eine Bergrasse, selten und im Wallis heimisch. Mittlerweilen haben sie aber auch eine grosse Anhängerschaft weltweit gefunden. Mehr über die Tiere kannst du auf meiner Homepage der Walliser Schwarznasen nachlesen.

Immer wieder erhalte ich Anfragen, um ein Schwarznasenlämmchen in Plüsch kaufen zu können. Denn tatsächlich gibt es auf dem Markt zahlreiche Plüschschäfchen - aber keine Schwarznasen. ​Das können meine Mädchen gerne bestätigen, haben wir doch im Kinderzimmer eine ganze Herde Schäfchen (ich habe nicht alle gefunden für ein Gemeinschaftsfoto;-) hier nur eine kleine Auswahl!)

In Zusammenarbeit mit zwei lieben Kolleginnen präsentiere ich nun aber stolz ein Schwarznasenlämmchen aus Teddyplüsch:

Das Schäfchen kann auf Wunsch auch Hörner kriegen. Zum Nähen ist es nicht ganz so einfach. Der feste Plüschstoff ist doch gewöhnungsbedürftig. Die Anleitung für das Schäfchen stelle ich dir kostenlos zur Verfügung.

Den tollen Teddyplüsch in Bio-Qualität erhältst du bei Nathalie im SternenPunkt!

Die Sicherheitsaugen bei Michaela von Heartdeco.ch in ihrem DIY-Shop.

Das Freebook wurde Probe genäht von Mirjam Iseli und Ines Weizenegger.

Herzlichen Dank euch beiden für euer Feedback und die Anregungen!

Ich wünsche dir nun gaaaanz viel Spass beim Nähen deines Lämmchens und freue mich riesig über Fotos.

Lieben Gruss

Fabienne​

Fabienne Truffer


Hey, ich bin Fabienne, Mami von zwei Mädels. Früher war ich Kindergärtnerin. Nun bin ich "Hebamme" für Puppenkinder und leite Mamis zur Herstellung von Puppen an.

Your Signature

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen