3 Tipps für Fantasie und Fingerfertigkeit…. 

Fantasie und Fingerfertigkeit finde ich zwei wichtige Elemente im Kinderalltag. Leider geht Herz und Hand in der Kopflastigen Welt immer wieder verloren.

Schade, denn vieles geht erst in den Kopf, wenn es vorher Herz und Hand berührt hat. 

In unserem Haushalt gibt es schon seit Jahren "Schneckenbänder". Sie sind nicht wegzudenken und immer wieder kommen die Mädchen mit einem Wunsch nach einem zusätzlichen Band in einer anderen Grösse oder Farbe. Bald wird meine Grosse sie selber häkeln können;-)!

Bevor nun aber die Kinder sich üben können ist DEINE Fingerfertigkeit gewünscht. Ran an die Häkelnadel! Schon lange her? Komm das schaffst du! Sind nur Luftmaschen und Feste Maschen. Auf youtube findest du Anleitungen!

image

Anleitung: Es braucht dafür eine lange Reihe Luftmaschen (in der Länge wie du das Band haben willst - mind. 1 Meter empfehle ich dir). In die Luftmaschen häkelst du feste Maschen, ca. 2-3 Reihen und fertig. Wunderbar um Baumwollgarnresten aufzubrauchen.

1. Tipp: Im Kinderalltag kommen die Schneckenbänder als Kuscheltier-Leine, um Tücher anzubinden oder umzubinden, die Puppen überall und immer wieder anzuheften, als Barrieren, Balancierleinen, zum Schuhe binden lernen usw. in den Einsatz. Zeige den Kindern kurz was man damit machen kann - sie werden sofort unentbehrlich werden.

Eine Regel gibt es: Binde das Band keinem Mensch und Tier um den Hals! Kleinkinder bitte nur unter Aufsicht!

2. Tipp: Kindergartenkinder lieben es besonders das Schneckenband wieder aufzurollen. Vielleicht zu einem Schneckenlied? "Äs git keis bravers Tierli, also äso än Schnägg Schnägg Schnägg....."! Das schult die Geduld und die Fingerfertigkeit.

image

3. Tipp: Mit den Bänder können aber auch tolle Bilder gelegt werden. Daraus kann das Spiel entstehen: ich forme etwas und wer als erster errät was es darstellt ist als nächster dran.... Schulkinder verweilen schon mal gerne eine Stunde damit.image

Ich wünsche dir viel Spass! Und wenn dir diese Anleitung gefällt, teile sie doch mit jemanden = doppelte Freude😄😉!

Herzlichen Gruss

Fabienne

Fabienne Truffer


Hey, ich bin Fabienne, Mami von zwei Mädels. Früher war ich Kindergärtnerin. Nun bin ich "Hebamme" für Puppenkinder und leite Mamis zur Herstellung von Puppen an.

Your Signature

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen