Festtagskleidung für Puppen

Allgemein

Hach ja, der Frühling hält Einzug! Und mit ihm so manch wundervolle Festlichkeit: Hochzeit, Erstkommunion, Firmung, Ostern und so weiter....!

Endlich wieder mal etwas Kurzes anziehen, etwas Feines - wie wunderbar!

Ich mag es, wenn die Puppen in die Feste und Feierlichkeiten mit einbezogen werden. Für die Kinder ist das immer ein besonderes Highlight. So habe ich dieses Mal ein Festtagskleidchen entworfen. Es ist sehr variabel und ganz einfach zu nähen.

Über meine Ansprüche an Puppenkleidung kannst du dich hier informieren: Puppenkleidung!

 

Die kleine Mia trägt ein Taufkleidchen:

 

Sie ist ganz bezaubernd zurecht gemacht mit einem buschigen Unterrock und einem Satinband mit Röschen verziert im Haar.

 

Annina trägt noch ein Wolljäckli und Mützchen! Man kann ja nie wissen im Frühling....

Aber im Talgrund wird es mit ein paar Sonnenstrahlen doch richtig warm. So zieht sie das Jäckli aus und bezaubert alle mit ihrem braun-beigen Festtagsröckli. Mit einem Spitzenoberteil und einem Satinband zum binden....!

 

Mit weniger Stoff am unteren Rockteil wird das Festtagskleid sogar sportlich und alltagstauglich!

Du erhältst Schnittmuster und Anleitung für kurze Zeit kostenlos HIER!

Viel Spass und ä liäbe Grüäss

Fabienne

Follow

About the Author

Sie ist Mami zweier Mädels und war Kindergärtnerin. Nun ist sie "Hebamme" für Puppenkinder und leitet Mamis zur Herstellung von Puppen an.

Leave a Comment:

Leave a Comment:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen