Dreikönigstag mit DIY: Krone nähen

DIY

Der Dreikönigstag nähert sich in Riesenschritten. Wir feiern diesen Tag sehr gerne - auch wenn es bei uns das Ende der Weihnachtsdekoration bedeutet.

Die Geschichte zum Dreikönigstag

Ich habe wieder mal eine Erzählung vorbereitet. Es ist die Geschichte der Drei Könige. Als Vorlage habe ich die Mitsing Wienacht von Andrew Bond genommen. Da gibt es ein wunderbares Bilderbuch mit noch tolleren Liedern. Ich kann euch die Anschaffung wirklich sehr empfehlen. Link findet ihr im Video: Die drei Könige
Die Figuren habe ich allesamt schon vor Jahren selber gestaltet....

Und ehrlich gesagt, habe ich diese drei auch noch gemacht:

image

In "jungen" Jahren, fand ich einfach, dass diese drei weisen Herren bestimmt nicht ohne ihre Frauen unterwegs gewesen sein können und gestaltete jedem König seine Königin.....!

Mittlerweilen weiss ich, dass die drei Damen gar nicht so aus der Luft gegriffen sind....

Der Hintergrund zum Dreikönigstag

Man nennt sie auch die drei Bethen: die Hl. Katharina, Margarethe und Barbara (man achte auf die gleichen Anfangsbuchstaben, Kaspar, Melchior, Balthasar)! Die Christen wandelten das so ab vom Urbild - unserer aller Mutter Erde, welche in ihrer Dreifachen Gestalt in dieser Nacht erscheint.  Schon damals wurden ihre Anfangsbuchstaben (Wilbeth, Ambeth, Borbeth) über die Schwellen geschrieben, damit Haus und Hof ihrem Schutz unterstellt wird. Mehr und fundierteres Hintergrundwissen findest du bei Heidi und ihrer interessanten Facebook-Seite "Altes Wissen"! Es lohnt sich wirklich, da rein zu schauen. Ich staune immer wieder, wie alles zusammenhängt, verändert und vor allem vermännlicht wurde....

image

Feierst du in deiner Familie diesen Tag auch mit Kuchen? Wir backen unseren dieses Jahr in unserer kleinen Müttergemeinschaft des Dorfes, zusammen mit den Kindern.

Aber wenn man den Kuchen schon selber backt (ein mega feines Rezept gibt es auf lalasophiebackt.ch) muss man auch selber eine Krone gestalten, oder? Hier ein Halbstunden-Projekt...so ungefähr...inkl. Schnittmuster erstellen!

Anleitung für eine Krone zum Dreikönigstag (kann auch als Geburtstagskrone verwendet werden;-))

Ich habe mich entschieden, eine grosse Krone mit nur vier Zacken zu machen.

image

Man nehme eine Doppelseite einer Zeitung und schneide sie längsseitig entzwei.

image

Für die grosse Krone falte ich diese Hälfte nun der Länge nach. Für die kleinere Krone schneide ich nochmals der Länge nach durch und falte dann diese kleinere Hälfte.

image

So siehts dann aus, den Falt brauchen wir nur als Richtlinie. Wieder öffnen, in der Breite halbieren, vierteln, achteln. Für die grosse Krone mit vier Zacken ist es dann gut so, für acht Zacken nochmals falten. So sieht es dann aus:

image
Von der vorher gefalteten Mittellinie schräg nach oben in den Spitz schneiden und fertig ist das Schnittmuster mit vier oder acht Spitzen.

image

Zwei passende Baumwollstoffe auswählen und eine Seite mit Vliesofix H250 verstärken.

image
Auf dem Vlies das Schnittmuster aufzeichnen, dann die beiden Stoffe rechts auf rechts enlang der Linie zusammenähen. Wendeöffnung nicht vergessen. Krone sorgfältig ausschneiden, wenden, bügeln und knappkantig absteppen, dabei die Wendeöffnung schliessen.

image

Auf Wunsch Verzierungen anbringen und das Klettband aufnähen.

image
Und schon fertig! Viel Spass! Ich wünsche dir einen freudvollen Dreikönigstag. Und gerne kannst du das teilen. Und schicke mir doch ein Foto von deiner Krone.

Danke und lieben Gruss
Fabienne

Follow

About the Author

Sie ist Mami zweier Mädels und war Kindergärtnerin. Nun ist sie "Hebamme" für Puppenkinder und leitet Mamis zur Herstellung von Puppen an.

Leave a Comment:

(2) comments

ManuSe 6. Januar 2016

Danke für die Idee!!!
Musste auch grad eine Nähen…

Reply
    Fabienne Truffer 7. Januar 2016

    Wunderbar, das freut mich, vielen Dank! Herzlichen Gruss
    Fabienne

    Reply
Add Your Reply

Leave a Comment:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen